Schüler drehen Spiel gegen Dortmund

EV Duisburg – Eisadler Dortmund 4:2 (0:1, 0:0, 4:1)

Starke Comeback-Qualitäten bewies das Schüler-Team der Jungfüchse. Denn nachdem der EVD schon 0:2 zurückgelegen hatte, drehten die Duisburger die Partie in den letzten zehn Minuten. „Das war ein gutes Spiel. Alle sind viel gelaufen und haben stark gekämpft“, so Trainer Dirk Schmitz. Im ersten Abschnitt lief es nicht ganz so gut. Das änderte sich im zweiten Drittel. „Da haben nur die Tore gefehlt. Mit dem ersten Tor im letzten Drittel von Natascha Mensch war der Bann gebrochen“, so Schmitz. Lena Christ erzielte gleich zwei Tore. Und auch Justin Bayer traf in seinem ersten Schüler-Spiel.

Tore: Lena Christ (2), Natascha Mensch, Justin Bayer.

 

Friedhelm Thelen