Schüler der Jungfüchse feiern Erfolg

Schüler; Regionalliga:
EV Duisburg – EHC Troisdorf 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)




Das Ergebnis war knapp, „aber es spiegelt nicht die Verhältnisse auf dem Eis wider“, sagt EVD-Trainer Dirk Schmitz. Die Duisburger waren das klar tonangebende Team und gingen in der 18. Minute durch Vincent Robach, der diesmal als Stürmer eingesetzt wurde, in Führung. Zwölf Sekunden vor der zweiten Pause legte er schließlich auch den zweiten Treffer nach. „Das war eine anstrengende Woche. Das hat das Team gut gemacht.“


Tore: Vincent Robach (2).



Friedhelm Thelen, Pressesprecher