EVD-Schüler feiern wichtigen Sieg

Nur zwei Eishockey-Nachwuchsteams des EV Duisburg waren am Karnevalswochenende im Einsatz.

Schüler; Regionalliga:
Ratinger Ice Aliens – EV Duisburg 1:2 (0:1, 1:1, 0:0)



Den Schülern ist im Saisonschlussspurt der Regionalliga West ein wichtiger Sieg gelungen. Mit dem 2:1-Erfolg am Sandbach stehen die Jungfüchse auch weiterhin an der Tabellenspitze. „Besonders in der ersten Viertelstunde war das unser bestes Spiel seit langem“, lobte EVD-Trainer Dirk Schmitz. „Ich bin richtig stolz auf das Team.“ Die Führung durch Richard Junemann (17.) baute Vincent Robach nach 41 Sekunden im zweiten Drittel aus. Zwar kam Ratingen eine Minute später zum Anschlusstreffer, der Erfolg geriet aber nicht wirklich in Gefahr. „Das Ergebnis gibt den Spielverlauf nicht wieder. Unsere Chancenverwertung war der einzige Kritikpunkt.“

Tore: Richard Junemann, Vincent Robach.

Knaben; Regionalliga B:
Düsseldorfer EG 1b – EV Duisburg 8:1 (2:1, 2:0, 4:0)

Beim Tabellenführer musste der Sechste aus Duisburg eine deutliche Niederlage einstecken. In der fünften Minute brachte Tom Egermann den EVD sogar in Führung, doch in der letzten Minute des ersten Abschnitts gelang der DEG der Treffer zur Pausenführung. Die Jungfüchse hielten im zweiten Drittel weiter mit, doch zwischen der 46. und 50. Minute wurde es mit vier Gegentoren dann deutlich. „Das Team hat gut gekämpft“, sagte EVD-Trainer Fabian Schwarze. „In der Defensive haben wir dann allerdings die Zuordnung verloren.“

Tor: Tom Egermann.




Die Termine am kommenden Wochenende

Jugend; Regionalliga:
Sonntag, 5. März, 19.30 Uhr: EV Duisburg – Neusser EV

Schüler; Regionalliga:
Samstag, 4. März, 16.30 Uhr: Löwen Frankfurt – EV Duisburg

Schüler; Landesliga:
Sonntag, 5. März, 18.15 Uhr: Königsborner JEC – EV Duisburg 1b

Kleinschüler; Landesliga:
Samstag, 4. März, 12.30 Uhr: Dinslakener Kobras – EV Duisburg

U8; NRW-Liga:
Sonntag, 5. März, 10.15 Uhr: Turnierspieltag mit dem EV Duisburg in Duisburg




Friedhelm Thelen, Pressesprecher