Kleinschüler verkauften sich gut

EHC Troisdorf – EV Duisburg 12:3 (7:1, 2:1, 3:1)
Die Kleinschüler unterlagen dem EHC Troisdorf zwar deutlich 3:12 (1:7, 1:2, 1:3), verkauften sich aber dennoch gut. Die Troisdorfer kooperieren mit Köln, sind für die NRW-Liga viel zu stark und spielen nun parallel in der DEB-Liga West. So gewann der EHC mit 53:0 gegen Grefrath, 44:0 gegen Königsborn oder 21:2 gegen Ratingen. „Hätten wir schon im ersten Drittel gut in der Defensive gestanden, wäre mehr möglich gewesen“, so Trainer Jörg Böhme.
Tore: Edmund Junemann (2), Dennis Mensch.

 

Friedhelm Thelen