Kleinschüler siegen auch gegen Brackwede

EV Duisburg – SV Brackwede 9:4 (2:0, 4:1, 3:3)

Nachdem Trainer Dirk Schmitz im letzten Spiel nicht so zufrieden war, stellte er diesmal die Reihen um. „Das war natürlich schwer für die Jungs, weil sie so noch nicht zusammen gespielt haben“, erklärte der Coach. „Aber zwei Drittel lang hat mir das sehr gut gefallen.“ So führte der EVD mit 6:1, ehe für zehn Minuten der Schlendrian einkehrte. „Der Sieg war aber nie gefährdet.“ Die Jungfüchse legten im Schlussabschnitt noch drei Tore nach.

Tore: Lennart Schmitz (5), Patrick Steinkraus, Tim-Noel Kloß, Edmund Junemann, Leon Marzi.

 

Friedhelm Thelen