Kleinschüler: Sieg gegen starken Gegner

Kleinschüler; Landesliga:
EV Duisburg – ESV Bergisch Gladbach 13:7 (4:2, 5:4, 4:1)

Paul Niemietz, Trainer des EVD-Kleinschüler, war nach dem Sieg gegen den ESV Bergisch Gladbach zufrieden. „Ich denke, dass wir hier den stärksten Gegner in dieser Liga besiegt haben“, sagte der Coach. „Wir haben über weite Strecken dominant gespielt. Allerdings waren die sieben Gegentore etwa zwei, drei zu viel.“ Der Trainer sieht sein Team auf einem guten Weg. „Wir müssen das Zusammenspiel und das Auge für den Nebenmann noch trainieren. Ich sage den Jungs und Mädchen immer, dass es so noch viel mehr Spaß macht, Tore zu schießen“, erklärt Niemietz mit einem Augenzwinkern. „Genau das trainieren wir auch. Man darf aber auch nicht vergessen, dass es für den jungen Jahrgang das Jahr ist, in dem sich die Spieler vom Kleinfeld auf die normale Spielfeldgröße umstellen.“

Tore: Alexander Weiß (8), Florian Bruns (3), Samir Ansari (2).

Friedhelm Thelen, Pressesprecher