Junioren siegen auch im fünften Spiel

Herforder EV – EV Duisburg 1:7 (1:2, 0:2, 0:3)

Die Junioren des EV Duisburg stehen nach dem fünften Sieg im fünften Saisonspiel auch weiterhin an der Spitze der NRW-Liga. „Ich war diesmal aber nicht wirklich zufrieden mit der Leistung“, sagte EVD-Trainer Dimitry Tsvetkov. „Allerdings war das auch keine einfache Situation. Erst kurz vor Spielbeginn hatten die Herforder die nötige Antrittsstärke zusammen. Zudem waren auch wir nur mit einem kleinen Kader dort.“ Im zweiten Drittel wurden die Jungfüchse stärker. „Irgendwann war der Gegner dann aber auch platt.“

Tore: Julien Marten (3), Timo Cerha, Sven Renner, Nicolas Grewe, Niklas Lotze.

 

Friedhelm Thelen