Junioren bleiben nach Sieg gegen Moers ungeschlagener Tabellenführer

EV Duisburg – GSC Moers 6:3 (1:1, 3:1, 2:1)

Die Gäste aus Moers, die nur mit einem kleinen Kader angereist waren, gingen schon nach 47 Sekunden in Führung. Zwar glichen die Jungfüchse 45 Sekunden später aus, doch es dauerte bis rund zur Hälfte des zweiten Abschnitts, ehe die Duisburger die Partie in den Griff bekamen – dann aber trafen sie innerhalb von zweieinhalb Minuten dreimal. „Wir hatten Chancen, das Spiel deutlicher zu gestalten. Letztlich war es ein 6:3, erst kurz vor Schluss fiel das dritte Moerser Tor. Die Leistung war okay“, so Trainer Dimitry Tsvetkov.

Tore: Sven Renner (2), Daniel Laukart, Marius Mai, Niklas Lotze, Julien Marten

 

Friedhelm Thelen