Jugend nach Sieg gegen Herne weiter Tabellenführer

EV Duisburg – Herner EV 6:1 (3:1, 2:0, 1:0)

Das lief doch sehr gut für die Jungfüchse. Durch die Bank bot das Team eine starke Leistung, aber gerade auch die erste Reihe um Oberliga-Spieler Leon Taraschewski ging voran. So ließen sich die Duisburger auch vom 0:1-Rückstand nach vier Minuten nicht schocken, glichen etwas mehr als eine Minute später aus und zogen noch vor der ersten Pause davon. Auch die komplette Schüler-Reihe, die zum Einsatz kam, überzeugte.

Tore: Leon Taraschewski, Niklas Lotze (je 2), Christopher Pelk, Ares Avgerinos.

 

Friedhelm Thelen