Die Jungfüchse suchen Gastfamilien für Nachwuchsspieler!

Wir suchen Familien die ihre Häuser für Spieler öffnen, die außerhalb Ihres Bundeslandes oder Landes spielen möchten. Bietet diesen jungen Spielern die Möglichkeit, den nächsten Schritt in der Entwicklung ihrer Hockeykarriere zu machen und darüber hinaus die Schule oder ein Studium/Ausbildung absolvieren.

Es werden Gastfamilien für Spieler der kommende Saison 2018/2019 im Bereich der Schüler-Bundesliga und/oder der Deutschen Nachwuchsliga 2 gesucht.

Bei Interesse, sprecht uns einfach an!

Gast Familie gesucht

FAQ:
A: Welche Aufgaben hat die Familie?

    Die Familie stellt einen separaten Raum für den Spieler (oder ein gemeinsames Zimmer für Spieler) zur Verfügung, der z.B. wie folgt eingerichtet ist.

  • Bett, Schreibtisch und Stuhl sowie Kleideraufbewahrung.
  • Die Verpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

B: Wie lange ist der Aufenthalt?

    Die Dauer hängt von der Familie und dem Spieler ab. Generell sollte der Spieler während der gesamten Saison bei einer Familie bleiben. Auch besteht die Möglichkeit sich mit andern Familien abzustimmen um akademische oder berufliche Verpflichtungen zu erfüllen. Die Dauer des Aufenthalts ist einer der entscheidenden Faktoren, die wir bei der Zusammenstellung einer Familie mit einem Spieler verwenden.

C. Gibt es potenzielle Sprachbarrieren für einen ausländischen Spieler?

    Natürlich wird es bei ausländischen Spielern zu Sprachbarrieren führen. Dies kann aber ein Mehrwert für die Familie sein, sprachliche Hürden zu überwinden. Bei der Familienwahl werden natürlich unterschiedlichen Fremdsprachen der Gastfamilien bzw. des Gastspielers abgestimmt.