EVD-Kleinschüler sind Meister

Die Eishockey-Kleinschüler des EV Duisburg stehen als Meister ihrer Liga fest; die B-Schüler sind nur noch in der Theorie von Rang eins zu verdrängen.

Jugend; Regionalliga:
EV Duisburg – Neusser EV 1:2 (0:0, 1:1, 0:1)

Die EVD-Jugend musste gegen den Tabellenzweiten aus Neuss eine knappe Niederlage einstecken. Den Rückstand aus der 25. Minute egalisiert Nils Schmidt in der 38. Minute. Erst in der Schlussphase setzten sich die Gäste durch, die das 2:1 drei Minuten vor dem Ende erzielten.

Tor: Nils Schmidt

Schüler; Regionalliga:
Löwen Frankfurt – EV Duisburg 3:7 (2:3, 1:3, 0:1)

Die frühe Duisburger Führung konterte Frankfurt zwar mit einem Doppelschlag zum 2:1, doch noch im ersten Drittel bekamen die Jungfüchse die Kurve und gingen mit einer Führung in die Pause. „Das war dann eine richtig starke Leistung“, lobte Trainer Dirk Schmitz sein Team, das letztlich einen verdienten Sieg herausschoss. Am Sonntag (10.15 Uhr, Scania-Arena) kommt es zum Showdown gegen Neuss. Im Spiel gegen den Zweiten kann eine Vorentscheidung um die Meisterschaft fallen.

Tore: Lennart Schmitz (2), Jan Holland, Achilles Avgerinos, Philipp Vogel, Jonas Herz, Kai Göbels.

Schüler; Landesliga:
Königsborner JEC – EV Duisburg 1b 1:9 (0:2, 1:5, 0:2)

Nach dem Erfolg in Unna ist die Schüler-B-Mannschaft der Füchse vom ersten Platz nur noch theoretisch zu verdrängen, da der EVD gegenüber Verfolger Herne, der noch punktgleich werden könnte, das um 186 Treffer (!) bessere Torverhältnis aufweisen kann.

Tore: Achilles Avgerinos (3), Tim Schröder, Kai Göbels (je 2), Philipp Vogel, Jan Noreiks.

Kleinschüler; Landesliga:
Dinslakener Kobras – EV Duisburg 5:18 (0:4, 1:4, 4:8)

Die EVD-Kleinschüler haben dagegen den Titel am vorletzten Spieltag nun auch ganz offiziell gewonnen. Dabei ließ das Team in Dinslaken nie Zweifel am Erfolg aufkommen. „Die Jungs und Mädchen haben alles umgesetzt. Das Spiel war klasse“, lobte EVD-Trainer Paul Niemietz.

Tore: Alexander Weiß (9), Samir Ansari (5), Luca Chromy, Lennox Gerigk (je 2).

U8; NRW-Liga:

Die U-8-Mannschaft hat in der NRW-Liga einen Turnierspieltag absolviert und gewann gegen die Eisadler Dortmund mit 9:4, trennte sich von den Ratinger Ice Aliens 4:4 und unterlag dem Krefelder EV 4:6.

Die Termine am kommenden Wochenende

Jugend; Regionalliga:
Freitag, 10. März, 19.45 Uhr: EHC Neuwied – EV Duisburg

Schüler; Regionalliga:
Sonntag, 12. März, 10.15 Uhr: EV Duisburg – Neusser EV

Kleinschüler; Landesliga:
Samstag, 11. März, 12.45 Uhr: ESV Bergisch Gladbach – EV Duisburg

Bambini; Landesliga:
Samstag, 11. März, 9 Uhr: Turnierspieltag mit dem EV Duisburg in Brackwede

U8; NRW-Liga:
Sonntag, 12. März, 17.30 Uhr: Turnierspieltag mit dem EV Duisburg in Ratingen

Friedhelm Thelen, Pressesprecher