Bambinis lernten in Turnhout viel Neues kennen

Die Bambinis traten am vergangenen Wochenende in Turnhout (Belgien), zu einem Turnier an und belegten in einem Zehnerfeld den achten Platz. Dabei hatten die jungen Füchse eine Menge Spaß, da dieses Turnier viel Neues bot. So spielten sie erstmals mit fünf statt mit vier Feldspielern. Auch das große Eis war für diese Altersklasse eine Premiere. Bei den Reihenwechseln machten auch gleich die Torhüter mit, da die jungen Duisburger mit drei Goalies angereist waren. Zum Abschluss bedanken sich die Bambini – wie die übrigen Teams – für die Spende der Alten Herren des EVD, die die Saisonabschlussturniere der Füchse-Jugend unterstützt haben.

 

Friedhelm Thelen